Über die Bundes-Initiative

Video in Deutscher Gebärden-Sprache anzeigen

 

Barriere- ist ein anderes Wort für Hindernis.
Barriere-frei bedeutet: 

Ohne Barriere oder ohne Hindernis. 

Menschen mit Behinderungen sollen überall hinkommen können.

Zum Beispiel Menschen mit Rollstuhl in Busse. 

Und Menschen mit Behinderungen sollen überall mitmachen können. 

Zum Beispiel bei der Arbeit.
Und in der Freizeit. 

Menschen mit Beeinträchtigungen treffen auf viele Hindernisse:

  • sie kommen nicht in alle Busse und Bahnen,
  • sie kommen nicht in jede Arzt-Praxis,
  • sie finden schwer passende Wohnungen,
  • sie stoßen auf Hindernisse im Internet. 

Die deutsche Regierung will das ändern.
Sie sagt:
Alle Menschen müssen die gleichen Möglichkeiten haben.
Deshalb schaffen wir Hindernisse ab.
Das ist gut für Menschen mit Behinderungen.
Aber es ist auch gut für ältere Menschen.
Oder für Familien mit Kindern.

Deshalb gibt es die Bundes-Initiative Barriere-Freiheit

  • Viele Menschen arbeiten dafür zusammen:
  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von der Regierung,
  • Menschen aus Firmen,
  • Wissen-schaftler und Wissen-schaftlerinnen, 
  • Vereine von Menschen mit Behinderungen,
  • Menschen mit Behinderungen. 

Wie arbeitet die Initiative?

Die Initiative will vor allem Gesetze ändern.
Zum Beispiel Gesetze für neue Gebäude. 
In neuen Gebäuden soll es weniger Barrieren geben. 

Das ist ganz schön schwer.
Viele Menschen müssen gemeinsam mithelfen.
Wir sind aber sicher: 

Ein modernes Land und gleichzeitig Barrieren –
das passt nicht zusammen.

Unsere Themen