Interview mit Minister Hubertus Heil

Video in Deutscher Gebärden-Sprache anzeigen

 

Hubertus Heil,
Deutscher Minister für Arbeit und Soziales

Hubertus Heil ist Mitglied von der deutschen Regierung.
Das bedeutet:

Er ist Minister.

Hubertus Heil ist in der Regierung zuständig für soziale Themen.

Zum Beispiel für Menschen mit Behinderungen.

In dem Interview mit Hubertus Heil geht es um Barriere-Freiheit.
Was bedeutet Barriere-Freiheit genau? 

Barriere-Freiheit bedeutet:
ohne Barriere.
Barriere ist ein anderes Wort für Hindernis.
Menschen mit Behinderungen sollen überall hinkommen können.
Ohne Hindernisse oder Barrieren.
Zum Beispiel Menschen mit Rollstuhl in Busse.
Außerdem sollen Menschen mit Behinderungen überall mitmachen

Frage an Hubertus Heil: Warum ist Barriere-Freiheit wichtig?

Antwort von Hubertus Heil:  
Barriere-Freiheit ist zunächst ein Recht von Menschen mit Behinderungen.
Dieses Recht steht zum Beispiel in der Behinderten-Rechts-Konvention.

Die Behinderten-Rechts-Konvention ist ein internationaler Vertrag.
Dieser internationale Vertrag gilt in Deutschland schon seit

  • Die Regierung muss die Bevölkerung über Menschen mit Behinderungen informieren.
  • Menschen mit Behinderungen haben ein Recht auf Bildung.

Barriere-Freiheit ist wichtig im Alltag von Menschen mit Behinderungen.
Das ist klar.
Barriere-Freiheit ist aber auch ein Vorteil für Menschen ohne Behinderungen.
Denken Sie nur an Wohnraum.
Alle Menschen werden älter.
Junge Menschen können die Treppe zu ihrer Wohnung hochlaufen.
Das fällt älteren Menschen oft sehr schwer.
Ein Aufzug hilft also auch älteren Menschen.
Gleichzeitig bedeutet ein Aufzug mehr Barriere-Freiheit. 

Was ist die Bundes-Initiative Barriere-Freiheit?

Antwort von Hubertus Heil:
Die Bundes-Initiative Barriere-Freiheit ist ein Projekt von der deutschen Regierung.
Die Bundes-Initiative Barriere-Freiheit soll Menschen informieren:

Die Menschen in Deutschland sollen über Barriere-Freiheit

So können alle Menschen in Deutschland Barriere-Freiheit gemeinsam voranbringen:

Zum Beispiel Ärzte in ihrer Arztpraxis.
Ärzte können zum Beispiel eine Rampe am Eingang von ihrer

Ähnlich ist es bei Internet-Seiten.
Viele Internet-Seiten sind nur in schwerer Sprache.
Deshalb können viele Menschen diese Internet-Seiten nicht nutzen.
Auch das ist ein Hindernis oder eine Barriere.
Die Betreiber von Internetseiten sollten wissen:

Ich sollte lieber einfache Sprache benutzen.
So können mehr Menschen meine Internet-Seite nutzen. 

Die Regierung muss aber natürlich auch noch sehr viel mehr für Barriere-Freiheit tun.
Viele Millionen Menschen in Deutschland haben eine Beeinträchtigung.
Genauer gesagt: 13 Millionen Menschen.
Barriere-Freiheit ist also hilfreich für Millionen von Menschen.

Hat Barriere-Freiheit auch in Ihrem Alltag Vorteile?

Antwort von Hubertus Heil:
Ich habe zwei Kinder.
Deshalb kenne ich mich mit Kinderwagen aus.
Treppen sind mit Kinderwagen eine große Barriere.
Manchmal musste ich den Kinderwagen Treppen hochtragen.
Das war für mich anstrengend.
Barriere-Freiheit hilft also auch Eltern.
Barriere-Freiheit ist für Menschen mit Behinderungen aber natürlich noch viel wichtiger.
Ich werde außerdem auch in einigen Jahren älter sein.
Dann hilft Barriere-Freiheit mir noch viel mehr.

Unsere Themen