Mobilität

Damit dem Nahverkehr niemand fernbleiben muss. Deutschland wird barrierefrei!

Mobilität ist ein Grundbedürfnis und Grundlage für eine gleichberechtigte Teilhabe am Arbeitsleben oder auch an Freizeit und Urlaub. Menschen mit Behinderungen stoßen dabei immer wieder an Grenzen – diese müssen jedoch nicht sein.

Für den Themenbereich "Mobilität" waren wir mit Kim Lumelius am Meer, haben Manja Myrre-Kohlenbrenner und ihren Assistenzhund begleitet und sind einmal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln durch Nürnberg gefahren. Auf dieser Seite zeigen wir, was in Deutschland für barrierefreie Mobilität unter­nommen wird und welche Lösungen es im Einzelfall gibt.

Sich mit Bus und Bahn frei bewegen zu können, ist für die meisten selbstverständlich. Für Menschen mit Behinderungen aber ist der Zugang nicht überall uneingeschränkt.

Wie finden wir Orte, an denen barrierefreie Erlebnisse warten? Zum Beispiel mit dem bundesweiten Zertifizierungssystem "Reisen für alle".  

Assistenzhunde sind für Menschen da, die aufgrund einer Behinderung Hilfe benötigen. Sie unterstützen im Alltag und retten sogar Leben.